Kulturjahr 2020/21
KULTUR INKLUSIV
Gemeinsam für ein inklusives Kulturleben in Graz!

KUNST IST INKLUSIV

Kunst ist für alle offen, aber ihre Präsentation und Vermittlung sind es vielfach nicht.

Im Kunstbereich erfordert das Entwickeln eines inklusiven Kulturlebens ein grundlegendes Neu-Denken, um vermehrt genuin inklusive Angebote zu entwickeln, wie Kunstwerke, die „mehrere Sprachen“ sprechen, sich an viele Sinne richten. Das erfordert einen neuen Blick auf Behinderung – weg von dem, was nicht geht, und hin zu dem, was den Menschen ausmacht: abilities statt disabilities / Fähigkeiten statt Einschränkungen.
Inklusion heißt, mit Blick auf die Würde aller Menschen ihre unterschiedlichen Bedürfnisse mitzudenken. Voraussetzung dafür sind gegenseitiger Austausch und Voneinanderlernen. Das ist für alle eine Bereicherung.

Kultur inklusiv ist ein Netzwerk von Kultur- und Sozialinstitutionen in Graz, die gemeinsam Strategien und gute Beispiele für ein inklusives Kulturleben in Graz entwickeln. Ein Projekt von Kulturjahr Graz 2020/21.

AUSSCHREIBUNG EMIL BREISACH LITERATURWETTBEWERB 2020

Die AKADEMIE GRAZ schreibt einen Wettbewerb für Autorinnen und Autoren österreichischer Staatsangehörigkeit aus, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, der mit insgesamt € 6.200,- dotiert ist.

AUSSCHREIBUNG

 

Programmzeitung

Akademie Graz
Neutorgasse 42, 8010 Graz
STADTPLAN

 

Tel: (0043) 0316 83 79 85 - 0
office@akademie-graz.at
www.akademie-graz.at