04.12.2012 - 04.12.2012

THEMA: ROMAN

Preisverleihung und Lesung

PREISVERLEIHUNG UND LESUNG
Heute international renommierte AutorInnen konnten durch die seit dem Jahr 1994 ausgeschriebenen Literaturpreise der Akademie Graz entdeckt und in ihrer Anfangsphase unterstützt werden, z.B. Dimitré Dinev (Satire 2001). Einzureichen waren je nach jährlicher Vorgabe bestimmte literarische Genres (Drama, Essay, Lyrik, Prosa, Short Stories) oder Texte zu bestimmten Themen.
Die Ausschreibung richtet sich an AutorInnen österreichischer Staatsbürgerschaft, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Der Wettbewerb ist mit insgesamt € 7.400,- dotiert.
Die Gewinnertexte werden 2013 in der Literaturzeitschrift „LICHTUNGEN“ publiziert.

Thema des Wettbewerbs 2012: Roman

1. Preis: € 3.700,-
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

2. Preis: € 2.200,-
Energie Steiermark AG

3. Preis: € 1.500,-
Energie Steiermark AG


Jury:
Barbara Frischmuth, Autorin
Astrid Kury, Präsidentin der Akademie Graz
Gerhard Melzer, Leiter des Literaturhaus Graz und
des Franz-Nabl-Instituts für Literaturforschung
Georg Petz, Autor


 

Literaturpreisverleihung, 4.12.2012 im Literaturhaus Graz

Nachlese
2011
ZEITGENÖSSISCHE LIEBESGEDICHTE
AUSSCHREIBUNG
2011
PREISVERLEIHUNG, LESUNG & BUCHPRÄSENTATION
Zeitgenössische Liebesgedichte
2012
ROMAN
Ausschreibung
2012
BEKANNTGABE DER PREISTRÄGERINNEN

Akademie Graz
Neutorgasse 42, 8010 Graz
STADTPLAN

 

Tel: (0043) 0316 83 79 85 - 0
office@akademie-graz.at
www.akademie-graz.at