14.06.2008 - 14.06.2008

AUSSSCHREIBUNG

Die AKADEMIE GRAZ schreibt einen Wettbewerb für Autorinnen und Autoren österreichischer Staatsangehörigkeit aus, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, der mit insgesamt € 7.400,-- dotiert ist.



Thema des Literaturwettbewerbs 2008:
Theatertexte (DRAMEN)



Einzureichen sind bisher nicht veröffentlichte, abgeschlossene und zur Aufführung bestimmte Theatertexte (DRAMEN) in deutscher Sprache, mit dem Umfang von maximal 80 maschinengeschriebenen Seiten (12 pt, Zeilenabstand 1,5). Die eingereichten Stücke dürfen noch nicht aufgeführt worden sein.

Einsendeschluss: 14. Juni 2008 (Es gilt das Datum des Poststempels).
Die Preisvergabe erfolgt durch eine Jury im Herbst 2008

Anlässlich der Preisverleihung findet eine szenische Lesung der preisgekrönten Texte im Grazer Schauspielhaus statt.

Die Einreichung ist anonym in vierfacher Ausfertigung mit dem Kennwort
LITERATUR-WETTBEWERB 2008 an folgende Adresse zu senden:

Akademie Graz
Schmiedgasse 40/I
A-8010 Graz

Für Rückfragen: Tel.: ++43/316/837985-13 
                               Fax: ++43/316/837985-17

ACHTUNG:
Beizulegen ist ein verschlossenes Kuvert, in dem der Titel des Textes, Name, Anschrift und Telefonnummer der Autorin/des Autors sowie eine Ablichtung eines amtlichen Lichtbildausweises (Führerschein, Pass, etc.) enthalten sein müssen.
Nachlese
2007
PREISVERLEIHUNG UND LESUNG

Akademie Graz
Neutorgasse 42, 8010 Graz
STADTPLAN

 

Tel: (0043) 0316 83 79 85 - 0
office@akademie-graz.at
www.akademie-graz.at