Archiv

Filter
2007
05.03.2007, IM BRENNPUNKT
SCHULE DER ZUKUNFT: Perspektiven der Bildungspolitik
2007
10.02.2007, PERSPEKTIVEN
ZWISCHEN EVENTKULTUR UND DILETTANTISMUS
Gegenwärtiges Kulturbewusstsein und kulturpolitische Perspektiven
2007
02.02.2007, VORTRAG
URBANES GRÜN IN GRAZ
Fassadenbegrünung und ihre Bedeutung als Ökologische Nische, Energieeffizienzmaßnahme, Beitrag zur Klimaverbesserung und Faktor urbaner Lebensqualität
2007
25.01.2007, CHINA
CHINESISCHE KUNST DER GEGENWART
2006
05.12.2006, LITERATURWETTBEWERB
Literaturwettbewerb 2006
PREISVERLEIHUNG
01.01.1970, UNRUHE BEWAHREN
UNRUHE BEWAHREN
FRÜHLINGS- UND HERBSTVORLESUNGEN

Die Frühlings- und Herbstvorlesungen antworten auf eine Gegenwartstendenz, die immer ungemütlicher wird. Dem Fortschritt der Moderne wohnt eine Verschleißunruhe inne. Die Vergangenheit wird zunehmend entwertet, die Zukunft ihrer Substanz beraubt. Wer gegen diesen Strom schwimmen will, ermüdet rasch. Die Frühlings- und Herbstvorlesungen sind vom Prinzip Anachronie getragen, also von der Idee, dass engagierte Zeitgenossenschaft mit dem Mut zur Vorsicht ebenso wie der Leidenschaft für das Unzeitgemäße verknüpft werden sollte.

DIE VORLESUNGEN
Die Frühlings- und Herbstvorlesungen der Akademie Graz finden jedes Jahr zum Frühlingsbeginn und im November in der Zeit von Allerheiligen von Montag bis Dienstag in Form von zwei Abendvorlesungen statt.

 

 

 

1970
01.01.1970, LITERATURWETTBEWERB
Terminname
01.01.1970, KUNST VOR ORT
KUNST VOR ORT
Plattform für junge Kunst in Graz und in der Steiermark

KUNST VOR ORT eröffnet einen Raum der Auseinandersetzung mit aktuellen Diskursen und Positionen in der steirischen Kunstszene. Die Akademie Graz widmet sich mit dieser Reihe dem Auftrag, die Kunstimpulse der Region fruchtbar zu machen und junge KünstlerInnen zu fördern. Ziel ist außerdem ein Netzwerk künstlerischer Aktivitäten, das über den Raum Steiermark hinausreicht und Anknüpfungspunkte für thematische Vertiefungen bietet.

Die Reihe wird von einer Dokumentation begleitet (A5-Katalogheft mit biografischen Angaben, Einführungstext und Werküberblick).

<< Erste Seite | < Vorige Seite | Seite 48 von 48 | Nächste Seite > | Letzte Seite >>

Akademie Graz
Neutorgasse 42, 8010 Graz
STADTPLAN

 

Tel: (0043) 0316 83 79 85 - 0
office@akademie-graz.at
www.akademie-graz.at