29.08.2019 - 27.09.2019

MARTIN BILINOVAC: Incentive

Ausstellung und Kunstbeitrag in den LICHTUNGEN

Martin Bilinovac arbeitet mit der Irritation der Leerstelle, in perfekt bedachten Bildkompositionen, und bringt damit den routinierten Blick ins Stolpern. Ruhe, Reduktion und formale Stringenz kennzeichnen seine stillgestellten alltäglichen Raumsituationen. Mit dem Konzept der Lücke insistiert er auf der prinzipiellen Unlesbarkeit der Welt.
 

Martin Bilinovac, geboren 1981 in Graz, lebt und arbeitet in Wien und Linz. Er studierte an der Kunstakademie Münster (Postgraduate bei Daniele Buetti), an der Universität für angewandte Kunst Wien (Diplom bei Gabriele Rothemann), an der Bauhaus-Universität Weimar sowie an der Schule für künstlerische Fotografie Friedl Kubelka in Wien. Seit 2010 Lehrbeauftragter für Fotografie an der Kunstuniversität Linz am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften, seit 2011 Kooperation mit der Kunsthochschule Weißensee Berlin mit Dirk Peuker, seit 2013 Workshops an der Schule für künstlerische Fotografie Wien Friedl Kubelka.

http://www.martinbilinovac.com

Einzelausstellungen u.a.: Martin Bilinovac, Vesch Wien, 2013; Exposure Solo II, Fotogalerie Wien, 2011; Solo – Martin Bilinovac, Fotoforum West, Innsbruck, 2011; Im Inneren der Stadt, Magazin Vienna, 2010; Innen und Außen, Universität für angewandte Kunst, Wien, 2008; Kausal, Museum auf Abruf/Startgalerie, Wien, 2007.
Ausstellungsbeteiligungen u.a.: 21 Posters by 21 Artists, Magazin Vienna, 2013;
Junge Römer, The Lust Gallery, Wien, 2012; Fêtes des Wiener, Brot-Hilger Kunsthalle Wien, 2012; Raumfahrten II, Oberösterreichischer Kunstverein Linz, 2011; Stimuli, Noveltower Stilwerk Shop 21, Wien, 2011; Bring your own beamer, Magazin Vienna, 2011; Party of Silence, Akademie Graz, Kunstraum Next Andrä, Graz, 2010; 2009: Zeitgenössische Fotografie. Neue Positionen aus Österreich, Museum Moderner Kunst Kärnten, 2009.
Stipendien u.a.: Projektstipendium bm:ukk (2010), Atelierstipendium Rom des bm:ukk (2009). Werke in öffentlichen Sammlungen: Rupertinum, Salzburg; Stadt Wien; bm:ukk, Wien.

ERÖFFNUNG
Donnerstag, 29. August 2019
19.00 Uhr


Akademie Graz
Neutorgasse 42, 8010 Graz

 

ARTIST TALK
Astrid Kury im Gespräch mit Martin Bilinovac

Ausstellungsdauer:
30.08. - 27.09.2019

Öffnungszeiten:
Mo - Do, 10 - 17 Uhr
Fr, 10 - 14 Uhr und nach Vereinbarung

 

unterstützt von:
Link Bundeskanzleramt
Logo Land Steiermark Kultur, Europa, Aussenbeziehungen
Graz Kultur
Logo und Link Lichtungen

Akademie Graz
Neutorgasse 42, 8010 Graz
STADTPLAN

 

Tel: (0043) 0316 83 79 85 - 0
office@akademie-graz.at
www.akademie-graz.at